Web Push Notifications für Webshops können unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Die Einsatzmöglichkeiten gehen vom imagebildenden Content bis hin zur direkten Kaufaufforderung. Wie das Tool funktioniert, finden Sie hier. An dieser Stelle interessiert uns die Frage:

Welche Web Push Notifications erzielen die meisten Klicks und welche konvertieren gut?

Im Durchschnitt der Nachrichten zeigt sich wie im Marketing leider so oft: Es gibt keine goldene Regel. Ähnliche Inhalte funktionieren beim einen Shop, beim anderen weniger. Manchmal haben auch ähnliche Nachrichten beim gleichen Shop unterschiedliche Klickzahlen. Wir beobachten aber, dass die Uhrzeit des Versandes eine wichtige Rolle bei Klicks und Conversions spielen. Überlegen Sie sich, wann Ihre Kunden in Shopping-Laune sind. Im Unterschied zum Newsletter bekommt der Großteil ihrer Abonnenten die Nachricht unmittelbar nach dem Versand. Insbesondere am Handy, weil da der Browser selten geschlossen wird. Wenn Ihre Zielgruppe aus Müttern mit kleinen Kindern besteht, die gerade im Kindergarten sind, ist der Vormittag also ein guter Zeitpunkt. Der Geschäftsführer eines 200- Mitarbeiterbetriebes wird am Montag um 10.00h wenig Zeit haben, sich um Ihre Web Push Notification zu kümmern. Testen Sie es aus, das Dashboard liefert sekundengenaue Rückmeldung.

Auch die Frage: „Wie oft kann ich eine Nachricht versenden?“ ist nur schwer zu beantworten. Ganz grundsätzlich und logisch: Je spannender die Nachricht, desto eher wird sie geklickt. An einem Black Friday mit stündlich neuen Super-Angeboten können Sie sicher auch stündlich Nachrichten verschicken. Der dritte Hinweis auf den neuen Imagefilm auf YouTube wird in einer Woche wohl zuviel sein. Es zeigt sich auch: Wechseln Sie die Inhalte ruhig ab. Ihre Kunden werden es schätzen, wenn Sie einmal ein Angebot verschicken und beim nächsten Mal auf Ihre Facebookgruppe verweisen.

Auch spannend: Nachrichten, mit einer breiten Zielgruppe („hier alle Angebote aus unserem letzten Flugblatt), haben zwar eine höhere Klickrate, als ganz spitze Angebote („Die Nespresso-Kaffeemaschine Modell George um minus 20%“). Die Conversion Rate ist aber pro Klick bei letzteren deutlich höher. Auch klar. Wenn jemand klickt, interessiert er sich eher für genau dieses Angebot. Beim Flugblatt klicken auch Neugierige, die aber nicht das Passende finden.

Viele Kunden nehmen sich auch nur eine Art von Nachrichten heraus, auf die sie sich beschränken. Meistens sind das Sonderangebote. Geht natürlich super. Diese Ideen sollen Sie ermutigen, auch andere Wege einzuschreiten.

  • Verlinkung zu Social Media (Steigerung der Facebook-likes)
  • Das neue Imagevideo ist da (Erzeugt sofort viele Klicks auf YouTube)
  • Passender Content im Blog (Sie etablieren sich als Spezialist in Ihrem Bereich)
  • neue Zahlweisen oder Versandmodalitäten
  • Loyalityprogramme

Die größte Stärke der Web Push Notifications ist es, Ihre Laufkundschaft zu Stammkunden zu machen. Also einmalige Shopbesucher – für die Sie vielleicht schon viel Geld ausgegeben haben – sollen wieder und immer wieder zu Ihnen kommen. So vervielfachen Sie die Effektivität Ihrer Marketingausgaben.

Beispiele unserer Kunden mit den erzielten CTRs:

Fragen, Wünsche, Anregungen?