A/B-Tests bei Web Push Notifications bringen bessere Ergebnisse

, , ,

Im Blindflug durch die Finsternis ist nicht nur ein Horror für Piloten, sondern auch für Marketers und Redakteure, die mit Ihren Nachrichten möglichst viele Klicks oder Conversions erreichen wollen. Getback liefert zwar schon jetzt eine beachtliche Anzahl an unterschiedlichen Statistiken, aber die Beantwortung mancher Fragen konnten trotzdem nur mit einem „Ich glaube“ begonnen werden. Damit ist jetzt auch Schluß. Denn:

Wer weiß, muss nichts glauben – A/B-Test bei Web Push Notifications

A/B-Tests (auch split test genannt) ist eine Testmethode zur Bewertung zweier Variante, bei der die Originalversion gegen eine leicht veränderte Version getestet wird. Auf Ihre Web Pushes übertragen: Zwei leicht unterschiedliche Nachrichten, die zur gleichen Zeit an gleich viele Leute verschickt werden, geben Ihnen Aufschluss darüber, welche Überschrift, welcher Text, welcher Action Button besser funktioniert oder ob ein Bild tatsächlich so wichtig, wie Sie bisher immer geglaubt haben. Damit man gute zuviel Risiko eingehen muss, werden die Nachrichten zuerst an eine kleinere Gruppe verschickt:

Sie können die Größe des Testsegmentes selbst bestimmen, in dem Sie den blau/schwarzen Balken nach links oder rechts verschieben. Wenn das Testsegment 100% groß ist, können Sie auch noch die Größe der Testsegmente A und B auf zB 70%/30% verschieben. Wie groß sollten die Testsegmente sein? Je mehr Abonnenten Sie haben, desto kleiner können Sie sein. Eine Faustregel in der Statistik besagt, dass man für aussagekräftige Studien eine Fallzahl von mindestens 500 haben muss. Wenn Sie jetzt 1.000 Abonnenten haben, müssten Sie also 50% Ihrer Abonnenten testen. Aber wir wollen ja keine wissenschaftlich fundierten Studien machen, deswegen reichen wahrscheinlich auch kleinere Testsegmente.

Gewinner bestimmen

Was passiert, wenn wir wissen, welche Nachricht besser funktioniert hat? Sie sehen einen Button mit „Gewinner automatisch bestimmen“. Wenn Sie den anklicken, erscheint das:

Wenn Sie den Gewinner NICHT automatisch bestimmen, können Sie das im Nachhinein manuell machen. Sie sehen dann die Testergebnisse im Überblick und entscheiden sich für eine der beiden Versionen. Aber Sie können das eben auch automatisch anhand von unterschiedlichen KPIs machen lassen. Die Beschreibungen an der Stelle sind wohl ziemlich selbstredend.

Nachdem alle Nachrichten versandt wurden, sehen Sie die Ergebnisse des Tests in der Nachrichtenübersicht.

Die Gewinnernachricht wird angezeigt. Und Sie sind Gewinner, weil Sie auf diese Art und Weise mehr und mehr Klicks und Conversions erzielen werden. Viel Erfolg!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar